Die kleine Lederkunde

Wissenswertes über Leder

Die Geschichte von Leder und dessen Verwendung in den unterschiedlichen Lebensbereichen der Menschen reicht bis weit in vorchristliche Zeiten zurück. Heute wissen wir, dass im alten Ägypten, bei den Israeliten und in Mesopotanien, die Kunst des Gerbens schon 4000 v.Chr. bekannt war. Im römischen Reich erlebte das Leder eine weitere Hochkonjunktur, wo ein Großteil der Legionärsausrüstung aus Leder gefertigt wurde.
Ob nun in der Frühgeschichte der Menschheit, dem Mittelalter oder der Neuzeit, Leder ist aus dem Alltag der Menschen nicht mehr wegzudenken. Obwohl heute "Ersatzprodukte" wie Kunstleder in hoher Qualität mehr und mehr in Erscheinung treten, so ist doch der Besitz von Möbeln oder Kleidung aus echtem Leder unverwechselbar und von zeitloser Schönheit.
Hier möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick über das Naturprodukt "Leder" geben. Neben Nützlichem wie der Lederpflege beschreiben wir grundlegende Unterschiede in der Lederherstellung, verschiedene Gerbverfahren sowie gängige, aber auch exotische Arten von Leder. Für weiterführende Informationen zum Thema Leder empfehlen wir die Seiten des deutschen Ledermuseums in Offenbach am Main unter www.ledermuseum.de.